Impressum & AGB

Impressum

ISG Indoor Sport GmbH
vertreten durch den Geschäftsführer Günter Häberlin
Dorfstrasse 47a
6800 Feldkirch
UID: ATU76472915
E-Mail Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Firmenbuchnummer: 549466p
Handelsgericht: Landesgericht Feldkirch
Kammer: Wirtschaftskammer Vorarlberg
Behörde gem. ECG: Bezirkshauptmannschaft Feldkirch

Allgemeine Geschäftsbedingungen der ISG Indoor Sport GmbH

Die ISG Indoor Sport GmbH (kurz ISG) erbringt ihre Leistungen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz AGB). Diese gelten für alle Rechtsbeziehungen zwischen der ISG und dem/der Kunden/-in, selbst wenn nicht ausdrücklich auf sie Bezug genommen wird.

Allfällige Geschäftsbedingungen des/der Kunden/-in werden, selbst bei Kenntnis, nicht akzeptiert, sofern nicht im Einzelfall ausdrücklich und schriftlich anderes vereinbart wird. Den AGB des/der Kunden/-in widerspricht die ISG ausdrücklich. Eines weiteren Widerspruchs gegen AGB des/der Kunden/-in durch die ISG bedarf es nicht.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Verbindlichkeit der übrigen Bestimmungen und der unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge nicht. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame, die dem Sinn und Zweck am nächsten kommt, zu ersetzen.

Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung.

Anmeldung & Warteliste

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Bis zwanzig Tage vor dem Veranstaltungstermin haben Besitzer der Golfzon Card ein exklusives Vorrecht zur Veranstaltungsteilnahme. Den Teilnehmer-/innen der Warteliste werden nach Ablauf dieser Frist die vorhandenen Restplätze in der Reihenfolge der Anmeldung der Warteliste zugeteilt. Die ISG nimmt Anmeldungen zu den Veranstaltungen über die Homepage, telefonisch, per E-Mail oder persönlich entgegen.

Für die Veranstaltungen gelten Mindest- und Maximalteilnehmerzahlen. Grundsätzlich finden die Veranstaltungen der ISG jährlich statt, auf Grund der beschränkten Teilnehmerzahl je Veranstaltung können verabsäumte Veranstaltungen nicht kostenlos nachgeholt werden.

Teilnahmebedingungen

Der Besuch einer Veranstaltung bzw. die Teilnahme an Turnieren ist an bestimmte Zulassungsbedingungen gebunden. Je Veranstaltung und Sportart gelten unterschiedliche Teilnahmebedingungen. Die für die jeweilige Veranstaltung geltenden Mindestkriterien sind von dem/der Teilnehmer/-in zu erfüllen. Für den Golfsport gilt die allgemeine Platzreife als obligatorische Voraussetzung.

Das Recht zum Besuch einer Veranstaltung kann nicht auf Dritte übertragen werden.

Veranstaltungsort

Sämtliche Veranstaltungen finden an den auf der Homepage angegebenen Veranstaltungsorten statt. An den Veranstaltungsorten gelten die von den zuständigen Eigentümern gültigen Hausordnungen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Veranstaltungen, die durch ISG organisiert werden, verpflichten sich zur Einhaltung der jeweiligen Hausordnung. Bei Fragen oder Unklarheiten zur gültigen Hausordnung je Veranstaltungsort melden Sie sich bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstaltungsbeitrag

Der Veranstaltungsbeitrag (bzw. die Kosten für die Turnierteilnahme) ist (sind) vor Veranstaltungsbeginn (vor dem Turnierstart) zu entrichten, andernfalls ist die Teilnahme an der Veranstaltung ausgeschlossen. Skonti können nicht in Abzug gebracht werden. Bei einem späteren Einstieg in eine Veranstaltungsreihe (zB. Turnierserie) ist eine Ermäßigung des Veranstaltungsbeitrages nicht vorgesehen, dasselbe gilt bei einem vorzeitigen Ausstieg.

Teilnehmerbeiträge und Mitgliedsbeiträge enthalten die gesetzlich vorgeschriebene Umsatzsteuer.

Im Veranstaltungsbeitrag sind, sofern nicht ausdrücklich vereinbart, die Kosten für die Verpflegung oder Nächtigung nicht enthalten.

Veranstaltungsergebnisse

Alle Veranstaltungen, die durch ISG ausgetragen werden, erfordern die Weitergabe der Ergebnisse an die zuständigen Verbände und Institutionen. Eine detaillierte Erläuterung ist in der Datenschutzerklärung enthalten.

Änderungen im Veranstaltungsprogramm / Veranstaltungsabsage

Aufgrund der langfristigen Planung sind organisatorisch bedingte Änderungen des Programms und der Veranstaltungsart möglich. Ebenso hängt das Zustandekommen einer Veranstaltung von einer Mindestteilnehmerzahl ab. Die ISG muss sich daher Änderungen von Beginnzeiten, Terminen und Veranstaltungsorten vorbehalten. Die Teilnehmer/-innen werden davon rechtzeitig und in geeigneter Weise verständigt. Für kurzfristig notwendige Terminverschiebungen bzw. Terminplanänderungen und Änderung des Veranstaltungsortes gilt, dass keinerlei Ersatz für entstandene Aufwendungen und sonstige Ansprüche der Teilnehmer/-innen gegenüber der ISG ableitbar sind.

Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Veranstaltungsbeiträgen. Die Rückzahlung erfolgt durch Überweisung auf ein von dem/der Teilnehmer/-in schriftlich bekanntgegebenes Konto. Da die Golfzon Card eine Ermässigungs- bzw. Mitgliedschaft ist, ist diese von Rückgabe, Umtausch und Storno ausgeschlossen.

Im Fall der Absage einzelner Veranstaltungen aus einer Veranstaltungsreihe der ISG erfolgt eine aliquote Rückerstattung des regulären Veranstaltungspreises. Die Absage einzelner Veranstaltungen lässt die vereinbarte Durchführung der übrigen Veranstaltungsreihe unberührt.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zur Veranstaltungsteilnahme oder Mitgliedschaft zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns über Ihren Namen, Anschrift, Telefonnummer, Bankverbindung und E-Mail-Adresse mittels einer eindeutigen Erklärung (zB. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) sowie Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, werden wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir die im Widerruf bekannt gegebene Bankverbindung.

Stornobedingungen

Ein Storno von gebuchten Veranstaltungen ist nur für Verbraucher iSd KSchG und der eingeräumten 14-tätigen Rücktrittsfrist möglich.

Haftungsausschluss

In Fällen leichter Fahrlässigkeit ist eine Haftung der ISG und dessen Angestellten, Auftragnehmern/-innen oder sonstigen Erfüllungsgehilfen/-innen für Sach- oder Vermögensschäden des Kunden ausgeschlossen, gleichgültig, ob es sich um unmittelbare oder mittelbare Schäden, entgangenen Gewinn oder Mangelfolgeschäden, Schäden wegen Verzugs, Unmöglichkeit, positiver Forderungsverletzung, Verschuldens bei Vertragsabschluss, wegen mangelhafter oder unvollständiger Leistung handelt. Das Vorliegen von grober Fahrlässigkeit hat der/die Geschädigte zu beweisen. Soweit die Haftung der ISG ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von dessen Angestellten.
Unsere Kontaktinformationen finden Sie unter:

©ISG Indoor Sport GmbH
All rights reserved